Überschrift

Im Labor „Virtual Reality“ lernen die Studierenden, 3D-CAD-Modelle für die Präsentation in einer virtuellen Umgebung aufzubereiten und sie zu präsentieren.
Diese Techniken bilden neben dem Einsatz moderner Simulationstechnologien (Kinematiksimulation, Mehrkörperdynamik, Finite-Elemente-Simulation für Feststoffe und Fluide) die Grundlage für immer kürzer werdende Produktentwicklungszyklen.
Die Überprüfung solcher Berechnungsergebnisse erfolgt an Prototypenteilen, die mittels 3D-Druck hergestellt werden können. Strömungsberechnungen können mithilfe eines Windkanals, ausgestattet mit Nebelsonden, eindrucksvoll visualisiert und validiert werden.

  • Windkanal

Die Lehrinhalte im Detail:

  • Virtuelle Ein- und Ausbauuntersuchungen
  • Ergonomie-Untersuchungen
  • Darstellung von 3D-Baugruppen an der 3D-Powerwall
  • Strömungsberechnung
  • FEM Berechnung
  • Mehrkörpersimulation
  • Gekoppelte Berechnungen (z.B. Fluid-Strukturberechnungen)
  • Rapid Prototyping (3D-Druck)

Wolfgang Knapp

Labor MB - Konstruktion und Entwicklung
Labor MB - Virtual Engineering
Labor MB - Kunststofftechnik

wolfgang.knapp(at) mosbach.dhbw.de 06261 939-585 Detailansicht

Achim Hantschel

Labor MB - Konstruktion und Entwicklung

achim.hantschel(at) mosbach.dhbw.de 06261 939-567 Detailansicht