Überschrift

Das verfahrenstechnische Labor der DHBW Mosbach besitzt eine Vielzahl von Einrichtungen zur Ermittlung von Stoffeigenschaften sowie Versuchsanlagen.

Mechanische Verfahrenstechnik

- Streulichtspektrometer zur Partikelgrößenbestimmung von Aerosolen im Bereich von 0,2 bis 40,0 µm
- Vibrationssiebmaschine zur Ermittlung von Partikelgrößenverteilungen
- Gaszyklon zur Untersuchung des Trennverhaltens von Partikeln aus einer Luftströmung
- Querstromfiltration mit Poren < 2 µm zur Untersuchung wichtiger Einflussparameter des Trennprozesses
- Ringscherzelle zur Ermittlung von Schüttguteigenschaften
- Viskosimeter verschiedener Bauart zur Beschreibung der Fließfähigkeit von Flüssigkeiten
- Tensiometer zur Ermittlung der Oberflächenspannung von Flüssigkeiten

Thermische Verfahrenstechnik

- Verschiedene Lehrsysteme wie Wärmepumpe, Rektifikation, Gasabsorption, Verdampfung, Trocknung

Chemische Verfahrenstechnik

- Lehrsystem mit Rührkessel, Rührkesselkaskade, Chargenreaktor, Rohrströmungsreaktor

Hinweis

Wünschen Sie weitere Informationen zu unserer Laborausstattung? Melden Sie sich bitte auf der Laborinfrastrukturseite an, um eine detaillierte Aufstellung der Labore der DHBW Mosbach zu erhalten. Wenn Sie nach der Anmeldung die Laborseiten erneut aufrufen, sehen Sie alle Angaben der betreffenden Labore in ausführlicher Form.

Sollten Sie keinen Zugang haben, können Sie diesen bei Frau Becker-Scherzinger beantragen:

Sandra Becker-Scherzinger

Verwaltung Forschungsförderung/-administration

sandra.becker-scherzinger(at) mosbach.dhbw.de 06261 939-231 Detailansicht

Dr. Albrecht Mund

Labor MB - Verfahrenstechnik
Labor MB - Kunststofftechnik

albrecht.mund(at) mosbach.dhbw.de 06261 939-245 Detailansicht